Detlef Sibernik

Herr Detlef Sibernick

 

„Detlef Sibernik bewegt Menschen - als Busfahrer und als Mensch, der mit seiner ebenso bescheidenen wie freundlichen Art anderen regelmäßig den Tag verschönt"

– so heißt es in einem der beiden Nominierungsschreiben. Dies ist ein wunderbares Beispiel für respektvollen und freundlichen Umgang miteinander im Alltag ist. Durch seine symphatische Art zaubert er seinen Fahrgästen täglich ein Lächeln aufs Gesicht. Er grüßt nicht nur jeden Fahrgast beim Einsteigen in den Bus, sondern gibt per Durchsage auch noch ein paar gute Wünsche mit auf den Weg.

Aber auch für Menschen mit Handicap hat Detlef Sibernik einen Blick und lässt diesen die Zeit und Unterstützung zu teil werden, die sie brauchen. Detlef Sibernik ist ein leuchtendes Vorbild in einer Gesellschaft, in welcher der respektvolle Umgang im Alltag leider viel zu oft vergessen wird. In einem der beiden Nominierungsvorschläge heißt es deswegen:

„So stelle ich mir unsere Gesellschaft idealerweise vor: voller Menschen wie Detlef Sibernik."

Wir zeichnen mit Detlef Sibernik einen Menschen mit dem Move-Award aus, der im wahrsten Sinne des Wortes andere bewegt. Er ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass schon kleine Gesten im alltäglichen Miteinander großes bewirken können.